Mitmachen
Artikel

JSVP übt scharfe Kritik an GP Wiili

CVP-Gemeindepräsident hetzt gegen SVP

Anian Liebrand, Präsident JSVP

CVP-Gemeindepräsident hetzt gegen SVP , schämen Sie sich, Herr Willi! Im Bewusstsein, für alle Bürger da zu sein, übt sich ein Gemeindepräsident Kraft seiner repräsentierenden Funktion gewöhnlich in Zurückhaltung. Nicht so Thomas Willi aus Emmen. Auf dem CVP-Parteiblog geifert er in einer für ein Exekutivmitglied völlig unhaltbaren Weise gegen Christoph Blocher und die SVP. Die Junge SVP Luzern fordert Thomas Willi auf, sich für dieses inakzeptable Verhalten zu entschuldigen. Thomas Willi Rundumschlag gegen die SVP Es ist nicht das erste Mal, wo Thomas Willi durch seine ungehaltenen Anfeindungen an die Adresse der SVP auffällt. In regelmässigen Abständen giftelt er gegen die wählerstärkste Partei der Schweiz. Doch dieses Mal ist Willi, seines Zeichen CVP-Gemeindepräsident und Kantonsrat von Emmen, eindeutig zu weit gegangen. Die Übernahme eines Beratermandats von Christoph Blocher bei der „Basler Zeitung“ ist für Willi „schockierend“ und Anlass dazu, auf dem Blog der CVP Kanton Luzern zu einem erneuten Rundumschlag auszuholen. „Schweiz, wann erwachst du?“ Willi suggeriert, die Pressefreiheit in der Schweiz sei durch Blocher in Gefahr. So heisst es in seiner Hasstirade: „Blocher ist beseelt von einer vermeintlichen Mission und führt seit Jahren einen Feldzug zur Rettung der Schweiz vor dem Untergang. Dabei ist ihm und seinen Gefolgsleuten nichts Heilig. Der politisch Andersdenkende wird ausgegrenzt, die Justiz als dritte Gewalt wird diffamiert, nationale und internationale Institutionen werden verhöhnt.“ Willis Text endet mit dem mysteriösen Schlusssatz: „Schweiz, wann erwachst du?“ Entgleisung gegen 32 % der Emmer Selbstverständlich darf Thomas Willi eigene politische Meinung haben und diese jederzeit auch äussern. Es ist für einen Gemeindepräsidenten jedoch schlicht unhaltbar, mit der SVP eine gesamte Bevölkerungsgruppe per se als „diffamierend“ und „verhöhnend“ zu bezeichnen. In Emmen beträgt der Wähleranteil der von ihm verschmähten SVP immerhin 32 %. Wie rechtfertigt Thomas Willi seine Entgleisung gegenüber einem Drittel seiner Gemeindeein-wohner? Die Junge SVP Luzern fordert Thomas Willi auf, sich für seine beleidigenden Aussagen bei der SVP und Christoph Blocher zu entschuldigen.

Artikel teilen
Kategorien
#svp kanton luzern
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden