Mitmachen
Artikel

Medienmitteilung zum Hinschied von Leo Fischer

Am Samstag, 21. März 2009 ist in Luzern der Kabelfernsehpionier und Unternehmer Leo Fischer im Alter von 75 Jahren verstorben. Leo Fischer war Mitbegründer der SVP des Kantons Luzern und war massgeblich am Aufbau der Kantonalpartei beteiligt. Er war über Jahre Mitglied des ersten Kantonalvorstandes. 1995 kandidierte Leo Fischer für den Nationalrat als Mitglied der SVP Luzern und verpasste den zweiten Nationalratssitz neben Josef Kunz nur sehr knapp.

Als Unternehmer und Fachmann in der Telekommunikation hatte er eine Vision: Er vertrat die Meinung, die Schweiz brauche eine gemeinsame Telekommunikationsinfrastruktur, genau so wie das Schienennetz der Eisenbahn. Der Wettbewerb sollte mit den Diensten auf diesem nationalen Netz stattfinden, urteilte er damals. Ende der 90er Jahre versuchte er die Bundespolitik von der Idee eines schweizerischen Glasfasernetzes für Telefonie, TV, Internet und Daten zu begeistern. Leider vergeblich. Bundesbern verlangte von der Swisscom den Verkauf der cablecom, dem visionären Lebenswerk von Leo Fischer. Anstelle einer volkswirtschaftlichen sinnvollen Infrastrukturpolitik im Interesse des Landes entschloss sich die Swisscom und die weiteren Aktionäre, die cablecom mittels einer internatiolen Auktion zu verkaufen. Leo Fischer bemühte sich vergeblich mit einem breitabgestützten Konsortium von Schweizer Investoren, Elektrizitätswerken u.a. um den Rückkauf der cablecom. Swisscom und Konsorten verkauften zu einem Rekordpreis in der „dotcom Blase“ an die englisch-amerikanische NTL Gruppe. Die Folgen davon sind heute noch spürbar. Der Verkauf brachte zwar für die Swisscom und die anderen Aktionäre einen Milliardengewinn, cablecom versank jedoch in Finanzproblemen und kämpft heute noch mit einem angeschlagenen Image.

Die SVP des Kantons Luzern ist stolz darauf, Leo Fischer in ihren Reihen gehabt zu haben. Um so härter ist es von diesem korrekten Menschen Abschied nehmen zu müssen. Die SVP Kanton Luzern dankt dem Verstorbenen für sein klares Bekenntnis zur Partei und seine tatkräftige Unterstützung. Sie wünscht den Angehörigen viel Kraft für die kommende Zeit und dem Verstorbenen die wohlverdiente Ewige Ruhe.

Artikel teilen
Kategorien
#medienmitteilung #medienmitteilungen #svp kanton luzern
weiterlesen
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden