Mitmachen
Artikel

Übergabe Petition Sempacher Schlachtfeier

Nach einer sehr kurzen, dafür aber um so effizienteren Unterschriftensammlung, wurden heute die Unterschriftenbögen der Petition für den Erhalt der Sempacher Schlachtfeier an Frau Karin Amrein (Leiterin Sekretariat des Regierungsrates) übergeben. Die Unterschriftensammlung fand grossen Anklang bei einer breiten Bevölkerung.

Bild, von links nach rechts: Hans Hodel (Präsident Aktive Senioren Luzern), Peter With (Sekretär Strategiegruppe SVP Kanton Luzern), Marcel Omlin (Kantonsrat SVP und Verfasser des dringlichen Postulats zum Erhalt der Schlachtfeier), Urs Meyer (Strategiechef SVP Kanton Luzern), Karin Amlehn (Leiterin Sekretariat des Regierungsrates Luzern), Yvette Estermann (Nationalrätin SVP), Roberto Bracchi (Mitglied Strategiegruppe SVP Kanton Luzern)

Von Jungschützen, Zunft-Mitgliedern, Bauern, Hausfrauen, Parteivertreter, dutzenden Nationalräten bis hin zu einem Bundesrat wurde die Petition aus der ganzen Schweiz unterstützt. Erstmals wurde dabei auch die Möglichkeit genutzt, über Facebook an der Petition teil zu nehmen. So kamen innert knapp vier Wochen über 500 Unterschriften zusammen.

Auslöser für die Petition war der mut- und hilflose Entscheid des Regierungsrats, die Schlachtfeier Sempach in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Diese findet immer am letzten Samstag im Juni statt, mit einem Marsch auf das Schlachtfeld und einer Gedenkfeier vor dem Gedenkstein des Schlachthelden Winkelried. Historische Gruppen wie zum Beispiel die Zunft zu Safran bereichern diesen letzten verbleibenden historischen Anlass im Kanton Luzern. Diese Feier hat eine sehr lange Tradition, geht sie doch auf ein Gelübde der Luzerner Regierung nach der Schlacht von 1386 zurück. Nachdem die Gedenkfeier 624 Jahre lang fester Bestandteil der Luzerner Kultur war, hat der Regierungsrat also kurzerhand beschlossen, dieses Jahr nur noch einen Gottesdienst durchzuführen. Dadurch geht vielen Vereinen (Schützen, Zünfte, usw.) und Familien ein traditionsreicher Anlass verloren.

Damit kapituliert der Regierungsrat vor den vermummten Linksextremen, die im letzten Jahr mit einer Gegendemonstration die Konfrontation suchten. Wenn hier klein bei gegeben wird sind auch andere Grossanlässe künftig gefährdet. Deshalb fordern wir den Regierungsrat auf, auf seinen Entscheid zurück zu kommen, und auch dieses Jahr und alle folgenden wieder eine würdige Gedenkfeier zu Ehren unseres Volkshelden Winkelried und seinen Mitstreitern zu organisieren.

Artikel teilen
Kategorien
#svp kanton luzern
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden