Mitmachen
Leserbriefe

JA zum Jagdgesetz – JA zur Berglandwirtschaft

Die Landwirtschaft lebt von und mit der Natur, sie pflegt Lebensräume und leistet einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Wildtiere. Bäuerinnen und Bauern in den Berggebieten haben schnell gelernt, mit Grossraubwild zusammenzuleben. Sie leisten einen beträchtlichen Mehraufwand, um ihre Nutztiere und Kulturen zu schützen. Herdenschutzmassnahmen sind bereits heute ein wichtiger Bestandteil der Berglandwirtschaft.

Mit dem revidierten Jagdgesetz werden die Schutzmassnahmen weiter gestärkt. Bund und Kanton vergüten Schäden von Wildtieren nur noch dann, wenn zuvor der entsprechende Herdenschutz ergriffen wurde. Leider ist es aber nicht überall möglich, solche Massnahmen umzusetzen. Bei zunehmendem Druck der Grossraubtiere muss die Nutztierhaltung in gewissen Gebieten sogar ganz aufgegeben werden. Damit beschleunigt sich die Vergandung der Alpen, die Pflanzenvielfalt nimmt ab und die Gefahr von Hangrutschungen steigt. Das kann nicht im Interesse der Bevölkerung und des Tourismus sein. Darum braucht’s ein JA zum revidierten Jagdgesetz.

Willi Knecht,

Kantonsrat SVP, Menznau

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein #leserbriefe
weiterlesen
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden