Mitmachen
Artikel

Anfrage "Was geht in Sachen Vernichtung von Kreuzkräutern und ähnlichen Unkräuter?"

Es wurden 3 Vorstösse bezüglich Kreuzkräuter in den letzten Jahren überwiesen und beantwortet. Im Kantonsblatt wurde auch die Meldepflicht für diese publiziert. Nun wuchern diese wieder überall vor allem an Ränder/Böschungen der Autobahn und Kantonstrassen.

Fragen:

  1. Wie viele Meldungen gehen Jährlich beim LAWA ein?

  2. Besteht eine Anleitung seitens des LAWA zur Beseitigung dieser Plage?

  3. Hat das LAWA Staatsbeiträge in dieser Sache ausgeschüttet? Wenn, ja wie viel und an wie viele?

  4. Sind Anordnungen seitens des Staates zur Bekämpfung und Entsorgung dieser Kräuter gemacht worden und wenn ja, wann und wenn nein, warum nicht.

  5. Wie bekämpft der Kanton die Kreuzkrautplage auf eigenem Land?

  6. Warum sind die Ränder der Autobahnen und der Kantonstrassen wieder voll davon?

  7. Wie steht die Regierung einen Einsatz von Hilfskräften zur Bekämpfung der Kreuzkrautplage?

Mehlsecken, den 05.07.12

Robi Arnold, Kantonsrat, Reiden

Artikel teilen
Kategorien
#kantonsrat
weiterlesen
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden