Mitmachen
Artikel

Dringliche Anfrage: Gefängnisausbau Grosshof

Gemäss Aussagen der Justizdirektorin wird die Kapazität des Gefängnisses Grosshof auch nach dem Ausbau zu klein sein. Damit eine betriebswirtschaftlich sinnvolle Grösse erreicht würde, müsste ein Ausbau in grösserem Ausmass erfolgen.

Weiter haben wir festgestellt, dass in anderen Gefängnissen bedeutende Erträge durch die Tätigkeiten der Insassen generiert werden (Bsp. Bostadel fast 20 %).

Dazu stellen sich diverse Fragen:

 

    • Warum wurde beim Dekret zum Gefängnisausbau die betriebswirtschaftlich sinnvolle Grösse nicht mehr berücksichtigt?

 

    • Welche Grösse resp. welcher Ausbau wäre nötig, damit eine betriebswirtschaftlich zweckmässige Grösse erreicht würde?

 

    • Trotz Klagen über Platzmangel ist die Auslastung im Grosshof nur 92.5 %. Warum ist die Auslastung nicht näher bei 100 % wie in anderen Strafanstalten?

 

    • Wie hat sich die Auslastung in den letzten fünf Jahren entwickelt?

 

    • Wie präsentieren sich die Auslastungen der Anstalten innerhalb des Zusammenarbeitskonkordates?

 

 

Marcel Zimmermann
Kantonsrat SVP, Horw

Artikel teilen
Kategorien
#kantonsrat
weiterlesen
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden