Mitmachen
Leserbriefe

Leben einschränken oder mehr bezahlen

Durch das geplante CO2-Gesetz sollen weitere Vorschriften und Abgaben eingeführt werden. Die Bürokratie wird somit immer grösser. Mit Lenkungsabgaben wird man «gelenkt» und somit wird die Eigenverantwortung zum Fremdwort….. So frage ich mich auch, kann die Schweiz mit diesen geplanten Massnahmen, die «Klimasünden» anderer Länder wettmachen?

Durch dieses neue Gesetz müssten wir unser Leben einschränken oder mehr bezahlen. Für gutverdienende Personen ist dies womöglich finanzierbar, doch was ist mit allen Normalverdienern? Für diese Personen ist jeder Franken wichtig und sollte ihnen für notwendige Besorgnisse nicht weggenommen werden. Ich werde deshalb das CO2-Gesetz ablehnen.


Jasmin Ursprung,

Kantonsrätin SVP, Udligenswil

Artikel teilen
Kategorien
#leserbriefe
weiterlesen
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden