Mitmachen
Artikel

Dringliches Postulat: Sofortige Sistierung Asylzentrums Fischbach

Dringliches Postulat

Sofortiges Sistierung des Projekts Asylzentrum Fischbach

Der Kanton Luzern soll das Projekt Asylzentrum Fischbach sofort beenden. Der Streit geht jetzt schon über ein Jahr und eine Lösung ist nicht in Sichtweite. Das Projekt droht zu eskalieren und ein jahrelanger Rechtsstreit steht bevor!

Begründung:
Der Kanton Luzern plant schon seit längerer Zeit, in Fischbach ein Asylzentrum herzurichten. Das ehemalige Alterswohnheim (Bürgerheim) Mettmenegg soll dazu teuer umgebaut werden. Da das Gebäude in der Landwirtschaftszone steht, braucht es deswegen eine Sonderbewilligung. Daher  gibt es sicherlich Schwierigkeiten. Der Kanton muss sich dazu bekennen, wenn er selber nicht der Bauherr wäre, käme so ein Bauprojekt niemals zu Stande. Alle Menschen sollen die gleiche Rechte haben. Es kommt nicht auf den Namen und auf die Herkunft drauf an und so soll es auch beim Bauen sein. Diverse Bauprojekte wurden in den letzten Jahren nicht gestattet und Ausnahmen gab es selten. Es kann nicht sein, dass wenn der Kanton selber Bauherr ist, dieser einfach über alles verfügen kann. Die Gemeinde Fischbach und die Bevölkerung werden sich auch in Zukunft stark gegen das geplante Asylzentrum wehren. Beenden Sie dieses Vorhaben, bevor es zu einem jahrelangen Rechtsstreit kommt!

Christian Graber, Kantonsrat, Grossdietwil

Grossdietwil, 31. Januar 2013

Artikel teilen
Kategorien
#kantonsrat
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden