Mitmachen
Artikel

Mit „Sicherheit“ und „Schweizer Werten“ die Wahlen gewinnen!

Mit „Sicherheit“ und „Schweizer   Werten“ die Wahlen gewinnen! 

Medienmitteilung zum Start der Wahlkampagne der SVP Kanton Luzern

Die SVP Kanton Luzern steigt mit den Themen „Sicherheit“ und „Schweizer Werte“ in die kantonalen Wahlen 2011. Die SVP strebt einen Wähleranteil von gegen 30 % an und will mit Urs Dickerhof den ihr zustehenden Regierungsratssitz erobern. Warum sich SVP wählen für alle Luzernerinnen und Luzerner lohnt und mit welcher Kampagne die Kantonalpartei die Wahlen gewinnen will, erklärte die kantonale Führungsspitze an der Pressekonferenz vom 14. Februar 2011.

SVP wählen lohnt sich!
Werte wie Freiheit, Unabhängigkeit, Föderalismus und Neutralität haben die Erfolgsgeschichte Schweiz und die Standortvorteile eigenständiger Kantone erst möglich gemacht. Obwohl eine grosse Mehrheit der Luzernerinnnen und Luzerner zum Sonderfall Schweiz steht, sind die zentralen Schweizer Werte bedroht. So wollen die kantonale Verwaltung und der Regierungsrat den schleichenden EU-Beitritt und die systematische Demontage der direkten Demokratie. Angesichts dieser zentralistischen und bürgerfeindlichen Tendenzen wird der 10. April 2011 zu einem Schicksals-Wahltag für unseren Kanton. Wer Ja sagt zum Kanton Luzern und der Vetternwirtschaft des Mitte-Links-Machtkartells ein Ende setzen will, muss ohne Zweifel SVP wählen.

Mobilisierung wird die Wahlen entscheiden
Die SVP hat in den vergangenen Jahren unzählige Male bewiesen, dass sie konsequent auf der Seite des Volkes steht. Erfreulicherweise honorieren dies immer mehr Wähler“, gibt sich Nationalrat Josef Kunz, Präsident der SVP Kanton Luzern, überzeugt die Wahlen gewinnen zu können. Dafür müsse es der SVP aber gelingen, ihre Botschaften an den Bürger zu bringen und ihr wachsendes Wählerpotenzial auszuschöpfen. Beides erfordere noch viel Arbeit. Die Frage, wie stark die SVP (49 % der Nicht-Wähler würden SVP wählen) ihre Sympathisanten mobilisieren kann, wird die Luzerner Wahlen entscheiden.

Mit drei Plakatsujets in den Wahlkampf
Urs Meyer, Strategiechef der SVP Kanton Luzern, präsentiert die Früchte der monatelangen Arbeit der Wahlkommission. Diese kann sich wahrlich sehen lassen. So kann die SVP auf ein top-organisiertes Kern-Team zählen, das die vorliegende Wahlkampagne optimal aufgegleist hat. Die SVP wird mit den zwei Plakatsujets zu den Kernthemen „Sicherheit“ und „Schweizer Werte“ sowie jenem von Regierungsratskandidat Urs Dickerhof in den Wahlkampf steigen. Zudem werden sämtliche Kandidaten-Plakate in einem einheitlichen Auftritt daher kommen. Die flächendeckende Plakatierung im ganzen Kanton Luzern wird am Samstag, 26. Februar 2011 erfolgen.

Engagierte Wahlkampagne
Die SVP strebt bei den kantonalen Wahlen einen Wähleranteil von gegen 30 % an. Dazu tritt sie in allen sechs Wahlkreisen mit eigenen Listen und insgesamt 64 Kandidatinnen und Kandidaten an. Die Basis der SVP-Standpunkte bildet die neu erarbeitete Wahlplattform 2011 , 2015. Die erste Wahlzeitung „Wegweisend“ wurde Mitte Oktober 2010 in sämtliche Haushaltungen des Kantons Luzern verschickt. Die zweite Wahlzeitung, welche den Schwerpunkt auf kantonale Themen legen wird, wird Mitte März 2011 folgen. Die Wahlkommission wird die Amtsparteien bei deren Wahlkämpfen vor Ort aktiv unterstützen. Ein Highlight wird dabei der Aschermittwoch-Anlass vom 9. März 2011 in Sursee sein, zu dem alt Bundesrat Christoph Blocher eingeladen ist. Die SVP setzt auch auf den direkten Draht zum Bürger. So werden die Amtsparteien regelmässige Standaktionen und Unterschriftensammlungen veranstalten.

Dafür steht die SVP
Kurz vor den Wahlen sprechen nun fast alle Parteien von Schweizer Werten. Doch zum Glück merken immer mehr Bürger: Nur die SVP ist das Original. Dank jahrelanger Arbeit und dem Mut, stets unbequem und beharrlich zu politisieren, geniesst die SVP wachsendes Vertrauen beim Wähler. „Insbesondere in der Europa-, Ausländer-, Bildungs- und Finanzpolitik hat sie gezeigt, dass sie willens und fähig ist, Lösungen aufzuzeigen und auch Mehrheiten zu erzielen“, sagt Anian Liebrand, PR-Chef der SVP Kanton Luzern. Die SVP hält Wort. Darum lohnt es sich für alle Luzernerinnen und Luzerner, SVP zu wählen , als verlässliche Kraft für einen selbstbewussten Kanton.

Schweizer Werte
Die SVP steht ein für eine selbstbestimmte, direkt-demokratische und föderalistische Schweiz. Die SVP steht auf kantonaler Ebene als einzige Partei für den Erhalt eigenständiger und unabhängiger Gemeinden. Der Föderalismus hat die Schweiz stark gemacht und darf nicht weiter aufgeweicht werden. Die Gemeindeautonomie soll gestärkt werden. Die SVP lehnt Grossfusionen von Gemeinden ab. Wo Fusionen von Kleingemeinden wirtschaftlich sinnvoll sein können, steht die SVP dazu. Privatinitiative und Eigenverantwortung sind prioritär: Wenn Private eine Aufgabe besser oder gleich gut lösen können wie der Staat, dann soll der Staat Zurückhaltung üben. Wer in der Schweiz lebt, hat sich an unsere Gesetze zu halten und unsere Rechtsordnung zu akzeptieren.

Sicherheit , die Basis unserer Freiheit
Die Gewährleistung von Sicherheit und der Schutz von Freiheit, Eigentum und Privatsphäre für alle Bürgerinnen und Bürger sowie die Durchsetzung von Recht und Ordnung sind die wichtigsten Aufgaben des Staates. Immer mehr Einbrüche, Diebstähle, Raub, Drohungen, Vandalismus, organisierte Kriminalität, Jugendgewalt und eine hohe Ausländerkriminalität bedrohen die Sicherheit der Kantonseinwohner. Die anderen Parteien schauen weg. Sicherheit ist ein Grundbedürfnis und eine der wichtigsten Staatsaufgaben. Darum unterstützt die SVP aus Überzeugung die Polizeiorgane in ihrer anspruchsvollen Aufgabe im Dienste der Bürgersicherheit. Die SVP engagiert sich für Recht und Ordnung sowie für sichere Schulen, Quartiere und Strassen. Eine gezielte Polizeipräsenz, eine härtere Justiz sowie ein Strafvollzug, der wieder der Abschreckung dient, sind unabdingbar.

Nur SVP wählen heisst: „Schweizer Werte“ und „Sicherheit“ gewährleisten!

Anian Liebrand, PR-Chef SVP Kanton Luzern

Weiterführende Links:
Wahlplattform SVP Kanton LU, 2011-2015
Referat von Nationalrat Josef Kunz, Präsident SVP Kanton LU
Referat von Anian Liebrand, PR-Chef SVP Kanton LU
2 Sujets der SVP-Wahlplakate für die kantonalen Wahlen 2011

 

Artikel teilen
Kategorien
#svp kanton luzern
weiterlesen
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden