Mitmachen
Artikel

Wo Sparen bei der Bildung möglich wäre

Haben Sie gewusst, dass in diesem Jahr beim Kanton Luzern rund dreimal mehr Bildungs- und Kulturangestellte beschäftigt sind als Polizisten? 785 Polizisten stehen 2027 Angestellten bei Kultur und Bildung gegenüber. Waren 2010 bei der Luzerner Polizei 760 Vollzeitstellen besetzt, waren es in der Volksschulverwaltung 332.

Dieses Jahr sind 25 Polizisten (plus 3,3 Prozent) mehr beschäftigt, in der Volksschulverwaltung sind es bereits 506 Personen (plus 52 Prozent). Dass im gleichen Zeitraum die Anzahl Schüler zurückging und die Klassen vergrössert wurden, gleichzeitig die Kriminalität zunahm, sei hier nur am Rande bemerkt. Bei solchen Verwaltungsexzessen zeigt sich, wo der Rotstift angesetzt werden müsste, um die Finanzen wieder ins Lot zu bringen. Stattdessen wollen sowohl der Bildungs- als auch der Finanzdirektor die Schüler strafen, indem die Schulzeit um eine Woche verkürzt wird.

Heil dir Helvetia, wenn die Verwaltung auf dem Buckel unserer Kinder aufgebläht und gleichzeitig die Sicherheit vernachlässigt wird.

Robi Arnold, Kantonsrat SVP, Mehlsecken

Artikel teilen
Kategorien
#leserbriefe
weiterlesen
Website SVP Schweiz
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden