Mitmachen
Leserbriefe

Der Mittelstand dürfte abkassiert werden!

(Diverse LZ-Artikel zur Corona-Schuldenmacherei)

Geld zu verteilen an alle, welche die „hohle Hand“ in der Corona-Zeit mach(t)en, ist für die Behörden leicht, denn diese Mittel stammen ja vom Steuerzahler. Warum zu befürchten ist, dass in den nächsten Jahren ausgerechnet diejenigen bezahlen werden, die nach der Devise „Spare in der (guten) Zeit, dann hast Du in der Not“ gelebt haben, sei nachstehend dargelegt: – Vermögenssteuern bezahlen nur diejenigen, die vorher nicht alles ausgaben und/oder Geld investier(t)en, welches Wertschöpfung und Arbeitsplätze generiert. Statt diese Leute präventiv fiskalisch zu entlasten, müssen sie ab 2020 z. B. im Kt. LU noch 16,67% mehr Vermögenssteuern bezahlen.

Auch die seit vielen Jahren geforderte Abschaffung des Eigenmietwerts, die vor allem den sparsamen, sess-haften unteren Mittelstand hart trifft, wird jetzt bestimmt erneut auf die lange Bank geschoben. Unsere sehr gut bezahlten Politiker vor allem der Mitte-Links-Allianz besteu-ern dieses rein fiktive Einkommen bequem weiter, obwohl die Schweiz diesbezüglich ein Unikum auf der Welt darstellt! – Immer höhere CO2- und andere Umweltabgaben so-wie immer höhere Krankenkassenprämien treffen in erster Linie ja auch den Mittelstand, der nicht einfach Prämienverbilligungen abholen kann! Fazit: So wie es aussieht, wer-den in naher Zukunft diejenigen noch weiter geschröpft, die bis jetzt immer selber Verantwortung übernahmen und nicht der endlosen Schuldenmacherei frönen!!

Wenn dies nicht alsbald ändern wird, werden kommende Generationen einen hohen Preis für diese dekadente oder gar perverse Entwicklung bezahlen!

 

Robert Furrer, Oberkirch

Artikel teilen
Kategorien
#leserbriefe
weiterlesen
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden