Mitmachen
Leserbriefe

Stoppen wir den “Wahnsinn”?!

Kürzlich konnte man lesen, dass das Bevölkerungswachstum in der Schweiz im 2022 rund 250´000 Personen betragen werde. Somit wird unser Land Ende Jahr etwa 9 Mio. Einwohner haben. Dazu einige Gedanken: – Noch vor 2 Jahren wurde von der Gegnerschaft der SVP-Begrenzungsinitiative behauptet, dass die Schweiz frühestens 2040 die 10-Mio.-Einwohnergrenze erreichen würde. Alles andere sei pure Angstmacherei. – Abgesehen davon, dass schon jetzt die Infrastuktur bezüglich Verkehr, Energie, Wasser, Abwasser, Gesundheit, Schulen, Sicherheit etc. an ihre Grenzen stösst, wird die 10 Mio.-Marke bei nur halb so grosser Zunahme wie 2022 schon etwa um 2030 erreicht! –

Zudem fordern Parteien von linksgrün bis zur Mitte, dass die Schweiz nebst den über 60´000 ukrainischen Flüchtlingen, die bereits hier sind, noch russische “Kriegsflüchtlinge” (Deserteure u. ä.) aufnehmen sollte. Dies würde die Spannungen und sozia-len Probleme in unserer Gesellschaft noch weiter verschärfen. Stattdessen sollten wir unsere neutralen Vermittlerdienste wieder aktivieren, damit der unsinnige, zerstörerische Krieg in der Ukraine endlich durch einen Waffenstillstand und Verhandlungen beendet wird! Fazit: Stoppen wir bald diesen “Wahnsinn”, damit auch uns Schweizern in Zukunft noch genügend Lebensqualität und eine intakte Umwelt und Landschaft erhalten bleiben. Dazu ist es nötig, dass wir bei den nächsten kantonalen und eidgenössischen Wahlen 2023 statt rotgrünen Utopisten wieder boden-ständigen Realisten unser Vertrauen schenken.

Nachfolgende Generationen werden uns dankbar sein!

Robert Furrer

Oberkirch

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden