Mitmachen
Medienmitteilung

Grossangelegte Telefonaktion der SVP Wahlkampfzentrale

«Wir sind von der Wahlkampfzentrale der SVP des Kantons Luzern,» hiess es aus rund 30 Handys in alle sechs Wahlkreise. Die SVP unterstützt ihren Wahlkampf mit einer grossangelegten Telefonaktion und hat dabei über 4’000 Wählerinnen und Wähler des Kanton Luzern erfolgreich mobilisiert.

 

Nicht nur Kantonalpräsidentin Angela Lüthold oder Nationalrat Franz Grüter, auch viele Kantonsratskandidaten machten an dieser Aktion mit und motivierten dabei Bürgerinnen und Bürger, an die Urne zu gehen.

Endlich eine Partei, die nicht nur von den Plakaten strahlt, so zusammenfassend die durchwegs positiven Reaktionen. Das Ziel der Wahlkampfzentrale sei, dass die Wahlbeteiligung im Kanton Luzern weiter gesteigert werden kann. Dass die Liste 2 der SVP dabei berücksichtig und Regierungsrat Paul Winiker gewählt werden soll, wurde bei  jedem Telefongespräch empfohlen.

Nationalrat Franz Grüter zu dieser Aktion: «Leute schätzen diesen direkten Kontakt. Einige Fragen konnten durch diese Telefonaktion direkt beantwortet werden. Was mich aber auch erfreut ist die hohe Bereitschaft der Mitglieder der SVP, die den ganzen Tag an dieser Aktion teilnehmen.» Die Erfahrung zeige auf, dass diese Aktion eine höhere Effizienz auslöse, als ineffiziente Tür zu Tür Aktionen, so die Analyse von Nationalrat Grüter.

Richtig spannend findet es auch Kantonalpräsidentin Angela Lüthold. Man komme mit Leuten in Kontakt, welche man nie an einer SVP Standaktion auffinde. Viele Gesprächspartner waren nie mehr an der Urne. Die Politik mache ja eh was sie wolle, die bekannten Aussagen. Mit einem guten Gespräch konnte man aber einige Bürgerinnen und Bürger überzeugen, wieder wählen zu gehen, so das Resümee der Kantonalpräsidentin.

Wahlkampfleiter Fredy Winiger konnte gar «Frisch-Eingebürgerten» das Wahlsystem der Schweiz erklären.

Der Erfolg von dieser Telefonaktion wird nun mit modernen Instrumenten analytisch ausgewertet, um auch in kommenden Wahlen erfolgreich und effizient einzusetzen. Das übergeordnete Ziel dieser Aktion ist es Nichtwähler an die Urne zu bringen, getreu dem Motto: «Jede Stimme zählt!»

 

 

 

 

Roland Staub, Medienverantwortlicher SVP Kanton Luzern

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein #medienmitteilungen
weiterlesen
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden