Mitmachen
Medienmitteilung

MM zur Nominationsversammlung vom 23.05.2019

Unser souverän wiedergewählte Regierungsrat Paul Winiker richtete nach der Eröffnungsrede von der Präsidentin Angela-Lüthold Sidler seine Worte an die vielen Helfer die wesentlich zur Wiederwahl beigetragen haben

Acht National- und Ständeratskandidaten wurden von den Delegierten nominiert

Unser souverän wiedergewählte Regierungsrat Paul Winiker richtete nach der Eröffnungsrede von der Präsidentin Angela-Lüthold Sidler seine Worte an die vielen Helfer die wesentlich zur Wiederwahl beigetragen haben. Auch erwähnt wurde von beiden die neue Zusammenstellung des Regierungsrates, welche doch zu etwas Unmut bei den Wählern führte und wohl auch in nächster Zeit noch zu diskutieren geben wird.

Unsere ausserordentliche Delegiertenversammlung startete mit der Einschwörung auf den kommenden Wahlkampf durch Ständerat Peter Föhn und mit Infos zu den wichtigsten Themen. Die wichtigsten Pfeiler sind die direkte Demokratie. Freiheit, Föderalismus und Stabilität. Für uns als SVP sind es wegweisende Wahlen, die insbesondere im Bereich der Europapolitik entscheidend sein werden.

An der heutigen Versammlung konnten wir den Delegierten acht hochkarätige und erfahrene Kandidierende zur Nomination für die Nationalratswahlen empfehlen:

  • Yvette Estermann, Ärztin, Kriens (bisher)
  • Franz Grüter, Unternehmer, Eich (bisher)
  • Felix Müri, Unternehmer, Emmenbrücke (bisher)
  • Dieter Haller, Unternehmer, Luzern
  • Oliver Imfeld, Unternehmer, Horw
  • Willi Knecht, Landwirt, Menznau
  • Angela Lüthold-Sidler, Unternehmerin, Nottwil
  • Vroni Thalmann, Landwirtin, Flühli

Die Kandidaten wurden von den Delegierten einstimmig nominiert. Desweitern erhielt die Parteileitung die Ermächtigung durch die Delegierten eine neunte und letzte Kandidatur nach zu nominieren. Durch das Nominationsprozedere führe Wahlkampfleiter Fredy Winiger.

Schon seit längerem ist bekannt, dass Franz Grüter für den Ständerat kandidieren will. Diese Kandidatur wurde von der heutigen Delegiertenversammlung nun offiziell bestätigt. Wir sind überzeugt, dass wir mit Franz Grüter optimale Voraussetzungen haben, um den freien Ständeratssitz gewinnen zu können. Franz Grüter geniesst als erfolgreicher Unternehmer grosses Ansehen bis weit in die politische Mitte und bringt als ehemaliger Kantonsrat und amtierender Nationalrat die nötige politische Erfahrung mit.

Nebst den Kandidaten für die nationalen Wahlen wurde von Urs Dickerhof auch unser Positionspapier zur Klimapolitik vorgestellt. Dieses Papier dient der Fraktion der SVP Kanton Luzern als Grundlage bei Klima- und Umweltdiskussionen und stellt zugleich diverse Forderungen im Bereich Umweltpolitik auf. Die Hauptforderung ist mehr Innovation statt Repression. Entgegen anderer Parteien basiert unser Positionspapier auf unserem Parteiprogramm und wir vollziehen keine 180-Grad-Wende. Innerhalb des Rahmens unseres Parteiprogramms wollen wir uns so in Umweltfragen positionieren und versuchen neue, bessere und sozial sowie wirtschaftlich nachhaltige Lösung anzubieten.

Den Abschuss bildete die Ziehung der Gewinner aus der diesjährigen LUGA, an welcher die SVP mit den benachbarten Kantonalparteien einen Stand bediente. Die Gewinner wurden vom Standchef Kantonsrat Thomas Schärli gezogen und werden direkt benachrichtigt. Die Gewinner dürfen mit je einer Begleitperson einen Tag in unser Bundeshaus mit Mittagessen mit Nationalräte und auch einem Vertreter des Bundesrats.

 

Für Fragen steht Ihnen Angela Lüthold-Sidler gerne zur Verfügung.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein #medienmitteilungen
weiterlesen
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden