Mitmachen
Medienmitteilung

Rücktritt Urs Dickerhof als Kantonsrat und SVP Fraktionspräsident

Der Präsident der SVP Kantonsratsfraktion, Urs Dickerhof, gibt seinen Rücktritt als Mitglied des Luzerner Kantonsrates per 30. November 2020 bekannt…..

Urs Dickerhof tritt per 30. November 2020 als Mitglied des Kantonsrates und Präsident der SVP Kantonsratsfraktion zurück. Der 66-jährige Emmer setzt sich seit 2003 für die bürgerlichen Anliegen der SVP ein. In Zukunft will sich der Kantonsratspräsident von 2013 vermehrt seiner Familie mit den vier Enkelkindern widmen. Die SVP Kanton Luzern bedauert den Rücktritt, zeigt aber auch Verständnis.

Der Präsident der SVP Kantonsratsfraktion, Urs Dickerhof, gibt seinen Rücktritt als Mitglied des Luzerner Kantonsrates per 30. November 2020 bekannt. Mit der Umsetzung der Massnahmen zur Bekämpfung von Covid-19 steht der 66-jährige Bildungsunternehmer einerseits vor einer zeitintensiven Herausforderung. Andererseits durfte der Emmer unlängst das bereits vierte Enkelkind in der Familie begrüssen und verspürt den Wunsch, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen: «Ich habe gemerkt, dass der richtige Zeitpunkt für meinen Rücktritt nun gekommen ist», erklärt Urs Dickerhof.

Ehemaliger „Höchster Luzerner“

Die Wahl von Urs Dickerhof für den Wahlkreis Hochdorf als Mitglied des Luzerner Kantonsrates erfolgte am 6. Juni 2003. Funktionen wie die Präsidentschaft der Kommission Gesundheit, Arbeit und soziale Sicherheit sowie Einsitz in Planungs- und Finanzkommission als auch der Aufsichts- und Kontrollkommission des Luzerner Kantonsrates prägten seine 17 intensiven Jahre als Parlamentarier. Als persönlicher Höhepunkt bleibt die Wahl von 2013 als Kantonsratspräsident: «Ein einmaliges Erlebnis und eine grosse Ehre, unserem Parlament vorzusitzen und unseren wunderschönen Kanton von einer anderen Seite kennenzulernen», erinnert sich der Unternehmer zurück. Der grosse Freund des Sports amtete zuletzt als Fraktionspräsident der SVP Kanton Luzern sowie seit 2017 als Präsident des FC Kantonsrat, dem er erhalten bleiben wird. Der Ende November abtretende Urs Dickerhof wird die SVP Fraktion noch durch zwei Kantonsratssessionen führen. Parallel läuft die Nachfolge für das Amt als Fraktionschef.

Engagiert und führungsstark 

Parteipräsidentin Angela Lüthold-Sidler bedauert den Entscheid, zeigt aber auch Verständnis: «Urs Dickerhof war mir in seiner Funktion als Fraktionspräsident stets eine grosse Unterstützung. Wir allen haben ihn als engagierte Persönlichkeit mit Führungsstärke kennen und schätzen gelernt.» Die SVP Kanton Luzern dankt Urs Dickerhof für seine geleistete politische Arbeit und wird zu gegebener Zeit über die Nachfolge informieren.

Auskunft:


Angela Lüthold-Sidler, 
Präsidentin SVP Kanton Luzern, 
079 606 90 54, angela.luethold@svplu.ch

Urs Dickerhof, 
Präsident SVP Kantonsratsfraktion, 
076 444 56 58, u.dickerhof@dickerhof.ch
Artikel teilen
Kategorien
#allgemein #medienmitteilung #medienmitteilungen
weiterlesen
Kontakt

SVP Kanton Luzern
Sekretariat
6000 Luzern

Tel. 041 / 250 67 67

E-Mail sekretariat@svplu.ch

Spenden: PC-Konto: 60-29956-1

Social Media

Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden